Chelsea-Blamage gegen Sunderland

Aufmacherbild
 

Herber Rückschlag für FC Chelsea im englischen Titelkampf. Die zweitplatzierten "Blues" müssen sich vor eigenem Publikum Schlusslicht Sunderland mit 1:2 geschlagen geben. Nach der Führung durch Eto'o (12.) drehen Wickham (18.) sowie ein spätes Elfmetertor von Borini (82.) die Partie. Leader Liverpool kann mit einem Sieg am Sonntag in Norwich den Vorsprung auf fünf Punkte ausbauen. Sunderland, für das es der erste Sieg seit 1. Februar ist, liegt nur noch drei Punkte hinter dem rettenden Ufer.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen