Spätes Suarez-Tor schockt Blues

Aufmacherbild
 

Chelsea lässt im Dreikampf mit Arsenal und Tottenham um einen Champions-League-Fixplatz wichtige Punkte liegen. Die "Blues" kommen beim FC Liverpool nicht über ein 2:2 hinaus. Dabei schießen Oscar (26.) und Eden Hazard (57./E.) die Gäste zwei Mal in Front. Doch die "Reds" haben immer die passende Antwort: Der eingewechselte Daniel Sturridge (52.) gleicht nach nur sieben Minuten am Feld aus. Luis Suarez (97.) stellt in der Nachspielzeit den Endstand her.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen