Weimann und Co. unterliegen Reds

Aufmacherbild
 

In der 31. Runde der englischen Premier League unterliegt ÖFB-Legionär Andreas Weimann mit Aston Villa dem FC Liverpool knapp mit 1:2 (1:0). Die Hausherren im Villa-Park, bei denen der Offensivspieler in der Startelf steht, gehen in der 31. Minute durch Benteke in Führung. Nach dem Seitenwechsel drehen aber Henderson (47.) und Gerrard per Elfmeter (60.) die Partie zugunsten der Reds. Weimann vergibt kurz vor seiner Auswechslung beim Stand von 1:2 freistehend im Strafraum aus kurzer Distanz.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen