Arsenal-Everton endet mit Remis

Aufmacherbild
 

Ein intensives und umkämpftes Spiel bekommen die Fans im Emirates Stadium zu sehen, aber keine Tore. Der FC Arsenal und Everton trennen sich im Nachtragsspiel der 29. Premier-League-Runde 0:0. Giroud hat in Hälfte eins die Führung auf dem Fuß, verfehlt mit seinem Volley nach Ramsey-Flanke das Tor aber klar (42.), auf Seiten der "Toffees" zirkelt Barkley einen Schuss knapp an der Stange vorbei (65.). In der Tabelle bleiben die "Gunners" als Dritter und Everton als Sechster im Europacup-Rennen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen