ManCity verliert, United Leader

Aufmacherbild

Führungswechsel in der Premier League. Manchester City verliert in der 28. Runde mit 0:1 in Swansea und muss die Leaderposition an Stadtrivalen United abgeben. Das Goldtor für die Waliser erzielt Luke Moore nach einer Flanke von Wayne Routledge per Kopf (83.). Dazu scheitert Scott Sinclair (7.) mit einem Elfer an Joe Hart. Für die Citizens erzielt Micah Richards (89.) ein Abseitstor. ManUnited schlägt West Brom (Scharner ab 72.) durch einen Rooney-Doppelpack (35., 71./Elfmeter) mit 2:0.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen