Kein Sieger bei Arsenal-ManUtd

Aufmacherbild
 

Der FC Arsenal und Manchester United trennen sich im Topspiel der 26. Runde der Premier League mit 0:0. Auf Seiten der Gäste hat Van Persie die besten Chancen, unter anderem lenkt Szczesny einen Kopfball des Niederländers an die Latte (79.). Die "Gunners" sind in der Schlussphase die aktivere Mannschaft und haben durch Santi Cazorla die beste Möglichkeit auf die Entscheidung. Arsenal liegt damit weiterhin einen Punkt hinter Leader Chelsea auf Rang zwei. United bleibt Siebenter.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen