Southampton schockt ManCity

Aufmacherbild

Manchester City muss im Kampf um die Titelverteidigung den nächsten Dämpfer hinnehmen. Bei Nachzügler Southampton kassieren die "Sky Blues" eine 1:3-Niederlage. Tabellenführer ManUnited könnte damit am Sonntag mit einem Sieg gegen Everton (17 Uhr) auf 12 Punkte davonziehen. Puncheon (7.) und Davis (22.) bringen die "Saints" früh in Führung, Dzeko gelingt vor der Pause (39.) der Anschlusstreffer. Für die Vorentscheidung sorgt Barry kurz nach Wiederanpfiff (48.) mit einem kuriosen Eigentor.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen