Rooney schießt Liverpool ab

Aufmacherbild
 

Manchester United kommt zu einem 2:1-Heimsieg gegen den FC Liverpool. Aufregung gibt es schon vor dem Anpfiff als Luis Suarez Patrice Evra den Handschlag verweigert. Der Uruguayer war für acht Spiele gesperrt, da er Evra rassistisch beleidigt haben soll. Auf dem Feld geht es erst nach dem Seitenwechsel richtig zur Sache. Wayne Rooney (47.) bringt die "Red Devils" kurz nach Wiederanpfiff in Führung und stellt kurz darauf (50.) selbst auf 2:0. Suarez (80.) sorgt für Ergebniskosmetik.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen