Swansea gewinnt in Southampton

Aufmacherbild

Der FC Southampton lässt in der 23. Runde der englischen Premier League Punkte liegen. Der Tabellenvierte unterliegt Swansea City zuhause mit 0:1. Das Goldtor erzielt Jonjo Shelvey erst in der 83. Minute. In der hektischen Schlussphase wird zudem Southamptons Ryan Bertrand mit Rot (89.) vom Platz gestellt. Mit dem ersten Ligasieg im Jahr 2015 stoßen die Waliser in der Tabelle auf Rang neun vor. Southampton bleibt punktgleich vor Arsenal auf dem vierten Platz.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen