Tottenham patzt gegen Letzten

Aufmacherbild
 

Zum Auftakt der 22. Runde in der Premier League gibt es gleich die erste Überraschung. Der Tabellendritte Tottenham kommt bei den Queens Park Rangers nicht über ein torloses Unentschieden hinaus. Die besten Chancen ergeben sich in der Anfangsphase. QPR-Keeper Julio Cesar kann sich bei Schüssen von Defoe und Adebayor auszeichnen (5.), Wright Philipps scheitert wenig später nur knapp (12.). In der Tabelle gibt die Redknapp-Elf damit die Rote Laterne zumindest vorübergehend an Reading ab.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen