Queens Park blamiert Chelsea

Aufmacherbild

Faustdicke Überraschung am 21. Spieltag der Premier League. Der FC Chelsea unterliegt an der heimischen Stamford Bridge den Queens Park Rangers 0:1. Ausgerechnet Ex-"Blue" Shaun Wright-Phillips besorgt in der 78. Minute den Sieg-Treffer für das Tabellenschlusslicht. Liverpool schlägt indes Sunderland 3:0. Sterling (19.) und Suarez (26., 53.) tragen sich in die Schützenliste ein. Everton dreht dank Baines (43.) und Anichebe (60.) das Spiel in Newcastle, nachdem Cisse (2.) früh trifft.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen