Fulham dreht Spiel gegen Arsenal

Aufmacherbild

Arsenal verliert in der 20. Runde auswärts gegen Fulham mit 1:2. Der Treffer der "Gunners" fällt in der 21. Minute, als Abwehrspieler Laurent Koscielny mit einem Kopfball aus kurzer Distanz erfolgreich ist. In der 78. Minute verlieren die Gäste schließlich Johan Djourou, der mit Gelb-Rot vom Platz muss. Fulham macht in der Schlussphase viel Druck und wird dafür belohnt. Zuerst gleicht Steve Sidwell aus (85.), danach dreht Bobby Zamora das Spiel endgültig zu Gunsten der Hausherren (93.).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen