Siege für Tottenham und Everton

Aufmacherbild

Der 17. Spieltag der Premier League bringt Tottenham und Everton Siege in der Fremde. Die Spurs bezwingen Southampton mit 3:2. Adebayor glänzt dabei mit einem Doppelpack, das Team aus Nord-London verbessert sich auf Rang sieben. Derweil kommt Everton zu einem 2:1-Erfolg bei Swansea City. Colemans Führung egalisiert Oviedo unfreiwillig per Eigentor, für die Entscheidung sorgt Barkley in der 84. Minute. Everton zieht damit zumindest vorübergehend an Chelsea vorbei und ist Vierter.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen