Tottenham gewinnt in Swansea

Aufmacherbild
 

Die Tottenham Hotspurs kommen in der 16. Runde der englischen Premier League zu einem 2:1-Auswärtssieg gegen Swansea City. Harry Kane (4.) bringt die Gäste aus London früh in Führung. Anschließend drücken die walisischen Hausherren auf den Ausgleich, der Wilfried Bony (48.) kurz nach dem Seitenwechsel gelingt. Swansea hat zwar mehr Chancen, doch Christian Eriksen (89.) sichert dem Team von Mauricio Pochettino spät den Sieg. Tottenham überholt Swansea und klettert auf Platz sieben.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen