Chelsea bezwingt Newcastle

Aufmacherbild
 

Chelsea darf sich zum Auftakt der 14. Runde in der Premier League über einen 3:0-Auswärtssieg gegen Newcastle freuen. Bereits in der 14. Minute scheitert Frank Lampard per Foul-Elfmeter an Heim-Goalie Tim Krul. In der 38. Minute trifft Didier Drogba per Kopf zur Führung, Salomon Kalou (89.) und Daniel Sturridge (93.) sind ebenfalls erfolgreich. Somit haben die "Magpies", bei denen sich Fabricio Coloccini in der 27. Minute verletzt, nun schon drei Runden in Folge keinen Sieg mehr eingefahren.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen