ManUtd erkämpft Punkt bei Spurs

Aufmacherbild

Tottenham und Manchester United trennen sich in der 13. Runde der Premier League mit 2:2. Kyle Walker (18.) bringt die Gastgeber in Führung, Rooney (38.) gleicht aus. Nach Seitenwechsel schießt Sandro die Hausherren mit einem Traumtor erneut in Führung. Wenig später foult Lloris Welbeck im Strafraum. Rooney (57.) verwandelt den fälligen Elfmeter. Die Spurs drängen auf den Siegtreffer, der jedoch nicht gelingt. Manchester United liegt in der Tabelle einen Platz vor Tottenham auf Rang acht.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen