City enttäuscht bei Schlusslicht

Aufmacherbild

Manchester City könnte die Tabellenführung der Premier League in der 12. Runde verlieren. Die "Citizens" kommen bei Schlusslicht Aston Villa nicht über ein 0:0 hinaus. Der Spitzenreiter ist drückend überlegen, Tor will jedoch keines gelingen. Die beste Chance vergibt Fernando in der Nachspielzeit: Der ManCity-Mittelfeldmann scheitert in der 92. Minute mit einem Kopfball an der Latte. Damit kann Arsenal mit einem Sieg im North London Derby gegen Tottenham (17h) die Führung übernehmen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen