Arsenal verpatzt Liga-Auftakt

Aufmacherbild
 

Der FC Arsenal startet verhalten in die neue Premier-League-Saison. Zum Auftakt müssen sich die Gunners bei Newcastle United mit einem torlosen Unentschieden zufrieden geben. Torchancen sind rar, die besten werden von Laurent Koscielny und Robin van Persie vergeben. Für das Negativ-Highlight des Spiels sorgt Gervinho. Der Gunners-Neuzugang schlägt Newcastles Joey Barton nach einer Rudelbildung ins Gesicht und sieht für diese Tätlichkeit in der 75. Spielminute die Rote Karte.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen