ManUtd verliert mit van Persie

Aufmacherbild

Manchester United muss zum Auftakt der neuen Saison in der Premier League eine Niederlage einstecken. Der Vizemeister verliert beim FC Everton mit 0:1, Fellaini erzielt in der 57. Minute das Goldtor für die Hausherren. Bei den "Red Devils" gibt Ex-Dortmunder Shinji Kagawa sein Debüt von Beginn an, Superstar-Neuzugang Robin van Persie kommt in Minute 68, kann aber den Ausgleich nicht mehr herbeiführen. Ex-Rapidler Nikica Jelavic steht bis zur 90. Minute auf dem Platz.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen