De Bruyne-Wechsel ist offiziell

Aufmacherbild

Der Wechsel von Kevin De Bruyne vom VfL Wolfsburg zu Manchester City ist nach wochenlangen Verhandlungen endlich offiziell über die Bühne gegangen. Der deutsche Werksklub soll mindestens 75 Millionen Euro für den 24-jährigen Belgier bekommen. Dafür unterschreibt der Mittelfeld-Star auch einen Sechs-Jahres-Vertrag bei den "Citizens". Der Transfer von De Bruyne ist damit der teuerste Verkauf eines deutschen Bundesligisten. Den bisherigen Rekord hielt Hoffenheim (41 Mio. Euro für Firmino).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen