Sunderland gewinnt bei Everton

Aufmacherbild

Zum Auftakt des 36. Spieltags der Premier League setzt es eine Überraschung. AFC Sunderland feiert auswärts einen 2:0-Sieg gegen den FC Everton. Nach torloser erster Halbzeit gelingt Danny Graham (53.) das Führungstor für die "Black Cats". Jermain Defoe (85.) stellt knapp vor Spielende den Endstand her. Sunderland befreit sich mit dem Erfolg von den Abstiegsrängen und klettert bei einem Spiel weniger vom 18. auf den 14. Platz in der Tabelle. Die "Toffees" bleiben an der 11. Stelle.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen