Chelsea bekommt fünf Gegentore

Aufmacherbild

In einem verrückten Schlagabtausch muss sich Tabellenführer Chelsea zum Abschluss der 20. Runde in der Premier League bei Tottenham 3:5 geschlagen geben. Costa (18.) bringt die "Blues" zwar in Front, dann drehen Kane (30.) und Rose (44.) aber die Partie. Ein Townsend-Elfer (45+2.) und erneut Kane (52.) lassen die "Spurs" davonziehen. Nachdem Hazard (61.) verkürzt, antwortet Chadli mit Tottenhams fünftem Tor, Terry (87.) betreibt nur mehr Ergebniskosmetik. Fabregas scheitert noch am Pfosten.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen