Ruf des Geldes lockt Drogba

Aufmacherbild
 

Der Vertrag von Didier Drogba beim FC Chelsea läuft am Ende der aktuellen Saison aus. Laut Angaben der Tageszeitung "The Sun" wird der Ivorer nicht verlängern. Dem 33-Jährigen wurde eine Vertragsverlängerung um ein Jahr angeboten. Aufgrund seines fortgeschrittenen Alters fordert der Stürmer aber ein Engagement über mindestens zwei weitere Jahre. Fest steht, Drogba will einen hoch dotierten letzten Vertrag unterzeichnen, und liebäugelt daher mit einem Wechsel in die USA, Katar oder Russland.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen