Di Canio neuer Sunderland-Coach

Aufmacherbild
 

Paolo di Canio wird neuer Coach beim AFC Sunderland. Einen Tag nach der Entlassung von Martin O'Neill bestätigt AFC-Eigentümer Ellis Short die Verpflichtung des ehemaligen Serie-A- und Premier-League-Profis: "Paolo freut sich über die Aufgabe. Der Fokus liegt auf den nächsten sieben Spielen, in denen wir den Klassenerhalt sichern wollen." Die "Black Cats" liegen nur einen Punkt vor der Abstiegszone. Di Canio, der zuvor Drittligist Swindon trainierte, erhält einen Zweieinhalbjahres-Vertrag.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen