De Gea hat sich entschieden

Aufmacherbild

Der spanische Torhüter David De Gea hat laut Berichten von "goal.com" Manchester United informiert, den Klub in Richtung Real Madrid verlassen zu wollen. Die Red Devils müssen sich nun entscheiden, ob sie den 24-Jährigen verkaufen oder ihn noch ein Jahr halten. Am Ende der kommenden Saison würde United keine Ablöse mehr bekommen, da sein Vertrag 2016 ausläuft. De Gea wechselte 2011 für die englische Rekordablösesumme für einen Goalie von 24,4 Mio. Euro von Atletico Madrid nach Manchester.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen