Crystal Palace entlässt Trainer

Aufmacherbild
 

Nach drei Punkten aus acht Spielen und dem vorletzten Tabellenplatz in der Premier League ist die Saison für Ian Holloway als Trainer von Crystal Palace vorbei. Die "Eagles" haben den Vertrag mit dem 50-Jährigen "in beiderseitigem Einverständnis" aufgelöst, wie Vizepräsident Steve Parish mitteilt. Holloway war seit November 2012 Trainer bei Crystal Palace und führte den Klub nach einem Sieg im Playoff gegen Watford in die höchste Spielklasse. Am Wochenende setzte es ein 1:4 gegen Fulham.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen