Courtois muss operiert werden

Aufmacherbild
 

Der FC Chelsea muss mehrere Wochen auf seinen Tormann Thibaut Courtois verzichten. Der belgische Schlussmann laboriert an einer Verletzung am rechten Knie und muss sich einer Operation unterziehen. "Er wird eine längere Zeit ausfallen", bestätigt "Blues"-Coach Jose Mourinho. Damit steht am Samstag zum Auftakt der 5. Premier-League-Runde beim FC Everton wieder Asmir Begovic im Tor der Londoner. Der 28-Jährige vertrat Courtois bereits nach dessen Platzverweis im ersten Liga-Spiel.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen