Costa erhält drei Spiele Sperre

Aufmacherbild
 

Diego Costa leistete sich im englischen Capital One Cup gegen Liverpool (1:0 n.V. für Chelsea) zum wiederholten Male einen Ausraster: Für einen Tritt auf den Knöchel des am Boden liegenden Emre Can wird er nun für drei Spiele gesperrt. Der Schiedsrichter hatte die Aktion nicht gesehen, daher konnte der englische Verband auf Videobilder zur Entscheidung zurückgreifen. Der 26-Jährige fehlt dem FC Chelsea damit im Spitzenspiel der Premier League am Samstag gegen Verfolger Manchester City.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen