Diego Costa aus Spital entlassen

Aufmacherbild
 

Chelseas Goalgetter Diego Costa hat das Krankenhaus wieder verlassen. In diesem befand sich der Spanier mehrere Tage, weil er von anhaltenden Bauchschmerzen geplagt wurde. Costa setzte in der laufenden Saison immer wieder wegen kleinerer gesundheitlicher Probleme aus, auch für den Premier-League-Schlager gegen Manchester United am Sonntag steht er nicht zur Verfügung. Über die Gründe für seine mysteriöse Erkrankung gibt Chelsea bislang kein klares Statement ab.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen