City-Spieler muss zurück in Haft

Aufmacherbild

City-Spieler Courtney Meppen-Walter musste ursprünglich 16 Monaten wegen fahrlässiger Tötung im Gefängnis absitzen, wurde am Montag aber bereits nach vier Monaten wieder entlassen. Dabei handelte es sich jedoch um einen Fehler der Justiz, die den 18-Jährigen kurze Zeit nach seiner Entlassung wieder einkassierte. Der Kapitän der englischen U18-Nationalmannschaft hatte im September 2012 mit seinem Mercedes einen Unfall verursacht, bei dem zwei Menschen ums Leben gekommen waren.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen