Cisse boykottiert neues Trikot

Aufmacherbild

Papiss Demba Cisse will das neue Trikot seines Arbeitgebers Newcastle United nicht tragen. Der senegalesische Stürmer meint, dass der Brustsponsor "Wonga" nicht mit seinem muslimischen Glauben vereinbar sei. "Wonga" ist ein britisches Kreditinstitut, das seinen Profit durch hohe Zinsen sicherstellt. Laut dem Koran sollten Zinsen aber verboten sein. Auch Cisses muslimische Teamkollegen Cheik Tiote und Hatem Ben Arfa wollen sich dem Boykott des neuen Trikots anschließen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen