Chelsea vor Stadion-Umbau

Aufmacherbild
 

Chelsea könnte laut "Guardian" die legendäre Stamford Bridge im Zuge eines Stadion-Umbaus für zwei Saisonen verlassen. Der englische Meister plant aus dem 41.798 Zuseher fassenden Stadion eine moderne 60.000-Zuseher-Arena zu machen. Man kämpft dabei mit einem Platzproblem, statt der normalerweise erforderten acht Hektar stehen nur fünf zur Verfügung. Der geplante Umbau könnte über Zuggleisen oder unter Straßenniveau umgesetzt werden. Insgesamt stehen 500 Millionen Pfund zur Verfügung.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen