Suarez wartet auf Real Madrid

Aufmacherbild
 

Für PSG-Angreifer Edinson Cavani ist klar, warum Liverpools Luis Suarez den Avancen des FC Arsenal widerstand und nicht zu den "Gunners" wechselte. "Real Madrid ist sein Traum-Klub und er glaubt, dass es sich lohnt, dafür zu warten", erklärt der Nationalmannschafts-Kollege des 26-Jährigen. Arsenal sei schlicht und einfach "nicht sein Wunsch-Team. Real Madrid wäre etwas anderes gewesen, aber sie hatten andere Ziele." Suarez hat bei Liverpool noch einen Vertrag bis zum Sommer 2018.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen