Arsenal haut Beckham raus

Aufmacherbild

David Beckhams ältester Sohn Brooklyn wird entgegen der Erwartungen nun doch kein Stipendium für die Akademie des FC Arsenal erhalten. Wie die "Daily Mail" berichtet, verzichten die "Gunners" auf eine Weiterverpflichtung des 15-Jährigen, der erst im November zum Premier-League-Klub gekommen ist. Da Brooklyn zuletzt sogar in die U18 aufgestiegen war, schien der angestrebte Zwei-Jahres-Vertrag nur mehr Formsache zu sein, jetzt wird er nur mehr bis zu Saisonende bei den Londonern bleiben.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen