Bleibt Di Matteo bei Chelsea?

Aufmacherbild
 

Roman Abramowitsch dürfte seine Meinung geändert haben. Wie englische Medien berichten, soll Trainer Roberto Di Matteo nun doch bei Champions-League-Sieger FC Chelsea bleiben. Die "Blues" sollen sich mit Vertretern des 41-Jährigen, der noch im Urlaub weilt und am Mittwoch nach London zurückkehrt, über eine weiter Zusammenarbeit geeinigt haben. Ursprünglich wollte Abramowitsch einen renommierten Trainer an die Stamford Bridge locken. Pep Guardiola und Fabio Capello galten als heiße Favoriten.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen