West Hams Bilic: "Wie ein Traum"

Aufmacherbild

West Ham mischt mit seinem neuen Trainer Slaven Bilic die Premier League auf. Die "Hammers" liegen nach den Samstags-Spielen zwischenzeitlich auf dem zweiten Platz. Nach Arsenal (2:0) und Liverpool (3:1) haben die Londoner auch Manchester City (2:1) auswärts besiegt. "Das überrascht uns auch. Neun Punkte aus den ersten drei Auswärtsspielen klingt wie ein Traum", gibt der kroatische Trainer zu. City-Coach Manuel Pellegrini: "Ich bin frustriert, dass wir die Punkte liegengelassen haben."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen