Balotelli verursacht einen Brand

Aufmacherbild

Mario Balotelli lässt es schon vor dem Manchester-Derby krachen. Der "Bad Boy" in Diensten ManCitys verursacht durch das Abbrennen von Feuerwerkskörpern einen Brand in seinem Haus. Dies berichtet der "Guardian" unter Berufung auf die Feuerwehr von Manchester, die aufgrund des Feuers zum Einsatz gerufen wird und dieses löschen kann. Balotelli, der sich in der jüngeren Vergangenheit schon so manchen Skandal geleistet hat, bleibt bei dieser Aktion unverletzt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen