Ausrüster-Dilemma für ManUnited

Aufmacherbild
 

Manchester United bekommt von Sportausrüster Adidas in den kommenden zehn Jahren 750 Millionen Pfund, bei der großen Vorbereitungs-Tour durch die USA muss der englische Rekordmeister allerdings Nike-Trikots tragen. Der Vertrag der "Red Devils" mit dem amerikanischen Sportartikel-Hersteller läuft nämlich noch bis Ende Juli, also auch während der Tour. Eine Möglichkeit, sich aus dem Vertrag frei zu kaufen, soll es nicht geben. Die englische Liga wird am 8. August in die neue Saison starten.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen