Poker um Weimann beginnt

Aufmacherbild

In diesen Tagen startet der Poker um die Zukunft von Aston-Villa-Legionär Andreas Weimann. "Es war abgemacht, dass so lange nicht weiter verhandelt wird, bis feststeht, dass wir oben bleiben", so der ÖFB-Teamspieler in der "Krone". Aston Villa würde den bis 2014 laufenden Vertrag gerne verlängern. Berater Rob Groener betont: "Es ist sicher, dass Andi nächste Saison in der Premier League spielt. Ich weiß nur noch nicht, wo. Es gibt auch andere Angebote. Ich denke, es wird nicht lange dauern."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen