Arsenal-Verteidiger länger out

Aufmacherbild

Schlechte Nachrichten für Arsenal. Die Londoner müssen längere Zeit auf Verteidiger Mathieu Debuchy verzichten. Der 29-Jährige verletzte sich vergangene Woche beim Duell gegen Manchester City (2:2) am Knöchel. Statt einer zuvor angenommenen Pause von rund sechs Wochen muss der Franzose doch operiert werden und fällt voraussichtlich drei Monate aus. Debuchy wechselte im Sommer von Liga-Konkurrent Newcastle für kolportierte 20 Millionen Euro zu den "Gunners".

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen