Arsenal will Villa und Diame

Aufmacherbild

Der FC Arsenal gibt sich im Kampf um David Villa nicht geschlagen. Trotz eines Dementis vonseiten des FC Barcelonas erhöhen die "Gunners" ihr Angebot auf knapp 12 Millionen Euro. Arsene Wenger ist davon überzeugt, dass in den letzten 48 Stunden des Transferfensters der spanische Goalgetter billiger zu bekommen ist, als im Moment. Zudem lenkt Mohamed Diame vom Stadtrivalen West Ham United die Aufmerksamkeit der Kanoniere auf sich. "Er ist in jedem Spiel präsent", so Wenger.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen