Noch ein Neuer für Arsenal?

Aufmacherbild

Arsenal hat es im Transfer-Finish verabsäumt, seine Innenverteidigung zu verstärken. Nun könnte doch noch ein neuer Abwehrspieler kommen. Kolumbianische Medien berichten, dass die "Gunners" Interesse an Mario Yepes zeigen. Der 38-Jährige spielte bis zum Sommer in der Serie A bei Atalanta Bergamo und ist seither vereinslos, weshalb er auch nach Ende der Transfer-Frist noch unterschreiben könnte. Yepes ist 101 Mal für Kolumbien aufgelaufen und war auch bei der WM 2014 im Einsatz.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen