Walcott soll "Gunner" bleiben

Aufmacherbild

FC Arsenal unterbreitet seinem scheidenden Stürmer Theo Walcott ein neues Vertragsangebot. Laut englischen Medien, haben die "Gunners" dem 23-Jährigen einen Fünfjahresvertrag vorgelegt, indem der Stürmer 110.000 Euro pro Woche verdienen soll. Über die Vertragslaufzeit wären dies 31 Millionen Euro. Arsenal erhofft sich bis Ende nächster Woche eine Vertragsverlängerung. Walcott wäre ab Sommer ablösefrei und wird unter anderem mit dem FC Liverpool in Verbindung gebracht.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen