Juve blitzt bei van Persie ab

Aufmacherbild

Arsenal schmettert ein 10-Millionen-Euro-Angebot von Juventus Turin für Robin van Persie ab. Auch Meister Manchester City blitzte ab. Wie die "Gazzetta dello Sport" berichtet, blieb das Gebot der "Alten Dame" für den 27-fachen Saisontorschützen in der Premier League ohne Erfolg. Demnach hätte Juve nur Chancen, wenn das Angebot erhöht werde. Am Sonntag bekam schon City-Manager Roberto Mancini einen Korb, respektierte aber die Entscheidung von Arsene Wenger, wie er "Sky Sport Italia" mitteilte.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen