Arsenal-Zugang mit Sprachproblem

Aufmacherbild

Arsenal-Neuzugang Gabriel Paulista hat offenbar noch mit groben Sprachproblemen zu kämpfen. "Wenn du kein Englisch sprichst und nicht einmal Anweisungen wie 'Gehe raus, gehe zurück, links und rechts' verstehst, ist das für einen Verteidiger ein Problem. Man muss zumindest die Schlüsselwörter wie Abseits, Schiedsrichter und Foul kennen", sagt Trainer Arsene Wenger. Der Brasilianer ist im Winter für acht Mio. Euro von Villarreal nach London gewechselt, wurde aber bisher noch nicht eingesetzt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen