Arsenal-Kapitän fällt lange aus

Aufmacherbild

Der FC Arsenal muss weitere drei Monate auf Kapitän Mikel Arteta verzichten. Den 32-jährigen Mittelfeldspieler plagen schon seit längerer Zeit Verletzungsprobleme, nun muss sich der Spanier am Knöchel operieren lassen. Arteta, der in dieser Saison die höchste Pass-Quote (94 Prozent) aller Premier-League-Profis aufweist, hat schon seit Ende November kein Spiel mehr bestritten. Auch Außenverteidiger Mathieu Debuchy wird Arsenal mit einer Schulter-Verletzung drei Monate fehlen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen