Arnautovic bricht sich die Hand

Aufmacherbild

Marko Arnautovic hat sich im Training seines Vereins Stoke City die Hand gebrochen. Der Wiener wird deshalb aber voraussichtlich nicht ausfallen. "Seine Hand ist eingegipst und er sollte am Sonntag spielen können, wenn der Schiedsrichter das Okay gibt, was er tun sollte", sagt Stoke-Coach Mark Hughes. Stoke gastiert am Sonntag (14:30 Uhr) in London bei Tottenham. Demnach steht auch einer Reise nach Österreich zu den beiden ÖFB-Team-Spielen gegen Russland und Brasilien nichts im Weg.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen