Angebote für Balotelli abgelehnt

Aufmacherbild

Roberto Mancini, Trainer von Manchester City, bestätigt, dass im Sommer mehrere Angebote für den bei der EURO 2012 groß aufspielenden Mario Balotelli eingegangen sind. "Es waren vier oder fünf Teams. Nicht nur aus Italien sondern auch aus Frankreich", gibt Mancini zu. Den bulligen Stürmer ziehen zu lassen, war für die Citizens allerdings nie ein Thema. "Viele große Teams wollten ihn, aber er ist ein Top-Spieler und ich habe nie darüber nachgedacht, ja zu irgendwem zu sagen."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen