Anelka gesperrt und suspendiert

Aufmacherbild

Der englische Fußball-Verband sperrt Nicolas Anelka für fünf Spiele und belegt den Angreifer von West Bromwich mit einer Geldstrafe in Höhe von 80.000 Pfund (97.252,61 Euro). Zudem suspendiert ihn sein Verein. Der 34-jährige Franzose "feierte" einen Treffer beim 3:3 gegen West Ham am 28. Dezember des Vorjahres mit dem "Quenelle"-Gruß, eine Geste die in seinem Heimatland als verkappter Nazi-Gruß gilt. Anelka hat nun sieben Tage Zeit, Einspruch gegen das Urteil zu erheben.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen