6-8 Wochen Pause für Weimann

Aufmacherbild
 

Andreas Weimann muss eine längere Pause einlegen. Ein Spezialist hat beim ÖFB-Legionär einen Seitenbandeinriss im Knie diagnostiziert. Der Aston-Villa-Profi muss vier Wochen lang eine Schiene tragen und fällt insgesamt sechs bis acht Wochen aus. "Glück im Unglück würde ich das nennen. Jetzt habe ich sowieso frei und zum Start der Vorbereitung darf ich das Knie wieder voll belasten", nimmt es der 20-Jährige nicht so schwer. Er hat 2011/12 in 14 Premier-League-Spielen zwei Treffer erzielt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen